Bonsl der Unglücksrabe

 

 

Bonsl hat sich gestern 7.2.12, mal wieder an der Kralle verletzt. Wir haben zuerst gar nichts bemerkt, keine Ahnung, wann und wo. Gegen Abend hat er kurz aufgejammert und anschließend gehumpelt.

Heute Morgen wurde die Kralle unter örtlicher Betäubung gezogen. Vor einem Jahr hat er sich die gleiche Kralle komplett ausgerissen, sie ist wider Erwarten nachgewachsen.

Armer kleiner, tapferer Bonsl.

 

Früh übt sich, was ein richtiger Hundeflüsterer werden will. Da werden die Kauknochen gleich mal auf ihre Qualität überprüft.

 

 

 

 

Buzzi mit Mütze